Avanti 18.10

Release war am 26.10.2018. Zwei Nachträge am 29.10. und am 5.11.

Änderungen 20181105:

  • Die “Intelligente” Übersicht der Termine pro Klient soll nicht anzeigen, ob der Kurs stattgefunden hat, sondern ob Klient anwesend war.

  • Standardwert für min_missing_rate auf 10 statt 1

  • Bei der Berechnung war noch ein Bug: Lino zählte immer alle Anwesenheiten in Kurse eines Klienten. Zum Beispiel Klient 534 : 23x Eingeladen, 11x anwessend und 6x gefehlt, hatte aber missing_rate von 56%. Oder Klient 345 hat keinmal gefehlt und hatte trotzdem eine.

  • “Schwänzkontrolle” ersetzt durch “Abwesenheitskontrolle”

  • Anwesenheitsrate anzeigen im Detail der Einschreibung.

  • Button Compute pro enrolment?

  • Ungefragte Änderungen : Im Workflow zeigt er vor dem Ist-Zustand jetzt auch das Symbol des Zustands an. Das Panel “Datenprobleme” auf einer Einschreibung habe ich rausgeholt, denn es war sinnlos geworden.

Änderungen 20181026:

  • Ab September 2018 soll der Zustand „Entschuldigt“ nicht mehr ausgewählt werden können. In den alten Daten soll er aber bestehen bleiben. Zustand „Abwesend“ ändern nach „Fehlt“.

    Die Datenproblemmeldungen “Mehr als 2x abwesend” und “Mehr als 10% verpasst” werden durch die Liste im folgenden Punkt ersetzt.

    Siehe Calendar functions in Lino Avanti.

  • Pro Einschreibung ein neues Feld „% Abwesenheiten“, das sowohl der Kursleiter als auch der Sozi sehen kann. Dieses Feld wird jeden Abend automatisch aktualisiert sowie ggf. manuell pro Kurs auf Knopfdruck.

    Siehe lino_avanti.lib.courses.Enrolment.missing_rate und lino_avanti.lib.courses.Course.update_missing_rates().

  • Die Sozis kriegen eine neue Liste “Schwänzkontrolle”, in der alle aktiven Einschreibungen gezeigt werden, die mehr als 10% Abwesenheit haben (und deren Kurs aktiv ist)

    Siehe lino_avanti.lib.courses.DitchingEnrolments.

  • Abmahnungen werden ab September nicht mehr geschrieben. Die bestehenden Abmahnungen dürfen aber weiter sichtbar bleiben.

  • Neue Auswahlmöglichkeit “Arbeitsunfähig” im Feld Berufliche Situation.

    Siehe lino_avanti.lib.avanti.ProfessionalStates.

  • Neues Feld “Abwesenheitsgrund” pro Abwesenheit.

    Siehe lino_avanti.lib.cal.Guest.absence_reason und lino_avanti.lib.cal.AbsenceReasons.

  • Die Klientenstammdaten stehen jetzt standardmäßig auf schreibgeschützt und werden nur freigegeben wenn man vorher auf einen Button “Bearbeiten” klickt.

    Denn es kam vor, dass zwei Benutzer auf dem gleichen Klienten arbeiten, z.B. einer den Bericht Sprachtest eingibt und anderswo jemand ein anderes Feld ändert. Da konnte es passieren, dass die Änderungen des einen verloren gehen.

  • Auditor sieht Vornamen der Klienten (#2501).

Ungefragte Änderungen:

  • #2441 : “Intelligente” Übersicht der Termine pro Kurs. Siehe Detail auf einem Kurs, Reiter “Kalender”.

  • Reihenfolge der Menübefehle : “Kalender” jetzt vor “Büro” Siehe User types in Lino Avanti.